Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Klimaschutz

Wie läuft Klimaschutz in unserem Kreis?

Die Klimafrage geht uns alle an. Sich aktiv für den Schutz des Klimas einzusetzen und mit den vorhandenen Ressourcen unserer Erde nachhaltig umzugehen, spielt bereits seit vielen Jahren im Handeln des Kreises Rendsburg-Eckernförde eine wichtige Rolle. Als entscheidender Akteur nimmt der Kreis seine Verantwortung für den Klimaschutz wahr und setzt sich kontinuierlich für die Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen ein - mit dem Ziel, eine möglichst regenerative und sichere Energieversorgung im Kreisgebiet zu gewährleisten.

Seit Oktober 2020 steht dafür mit der Klimaschutzagentur im Kreis Rendsburg-Eckernförde gGmbH die erste kommunale Klimaschutzagentur bereit, die diese Aufgaben federführend koordiniert. Im Sommer 2021 sind die ersten Kommunen des Kreises beigetreten und bilden zusammen mit dem Kreis selbst die Gesellschafter der Agentur. Sie ist damit die erste Anlaufstelle für Klimaschutzfragen aller Art in unserem Kreis.

Unsere Klimaschutzagentur ...

... setzt sich zusammen aus dem Kreis selbst und bisher 40 Kommunen als Gesellschafter und finanziert sich aus deren Beiträgen.

... ist für alle Kommunen im Kreis die Anlaufstelle für Klimaschutzfragen.

... beschäftigt 4 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bündelt damit Erfahrung und Wissen im kommunalen Klimaschutz in einem kompetenten Team.

... stellt jeder Kommune im Kreis einen persönlichen Ansprechpartner für alle Klimaschutzanliegen zur Verfügung und schafft somit auch in kleinen Gemeinden Personalkapazität für dieses wichtige Thema.

... berät Kommunen nicht nur zu Fördermittel für Klimaschutzmaßnahmen, sondern übernimmt auch die Beantragung solcher Mittel - u.U. auch für weitere Akteure innerhalb der Gemeinden, wie z.B. Vereine.

... begleitet Projekte in den Kommunen längerfristig, übernimmt Kommunikations- und Koordinationsaufgaben und leistet Öffentlichkeitsarbeit.

... unterstützt interessierte Städte und Gemeinden bei der Schaffung einer zusätzlichen Klimaschutzmanagement-Personalstelle.

... entwickelt derzeit für alle ihre Gesellschafterkommunen Strategien und Fahrpläne für individuelle Maßnahmen im Gemeindegebiet.

... ist momentan schon in mehreren Gemeinden mitten in der Umsetzung energetischer Quartierssanierungen (z.B. in Holtsee, Bredenbek, Fleckeby, Sophienhamm).

... wird in Kürze ein kostenloses öffentliches Solardachkataster für das gesamte Kreisgebiet veröffentlichen.

... arbeitet gut vernetzt und ist mit vielen Akteuren in wichtigen Bereichen aktiv: Biomasseprojekt mit der KielRegion, kreisweite Projekte zum Solar- und Wärmepotential, Klimaschutzmanagement für Vereine und Institutionen in den Bereichen Soziales und Kultur u.v.m.

... freut sich darauf, sich der Klimaschutzanliegen Ihre Kommune anzunehmen!