Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Erziehung in der Familie

Erziehungsberechtigten und jungen Menschen werden Leistungen der allgemeinen Förderung der Erziehung in der Familie gem. §16 SGB VIII angeboten.

Diese Hilfen sollen Erziehungsberechtigten helfen, ihre Verantwortung besser wahrnehmen zu können und Wege aufzeigen, wie z.B. Konfliktsituationen in der Familie gut gelöst werden können.

Für Kinder, Jugendliche und deren Familien stehen die Angebote des Jugend- und Sozialdienstes, der Erziehungsberatungsstellen (Erziehungsberatung) (Diakonisches Werk), dem Netzwerk "Frühe Hilfen" sowie Angebote der Familienzentren und weiteren freien Trägern der Kinder- und Jugendhilfe zur Verfügung (z.B. Elterntrainingskurse etc.).