Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Für die Entwicklung, Stärkung und Vermarktung der Region als Wirtschaftsstandort ist die, 1991 vom Kreis gegründete, Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) zuständig. An ihr sind außerdem die Sparkassen sowie die Volks- und Raiffeisenbanken des Kreises beteiligt. 

Ihr kostenfreier Service richtet sich an Unternehmen, Gründende und Kommunen. Sie berät individuell, vernetzt wichtige Akteure miteinander und schafft optimale Rahmenbedingungen für wirtschaftlichen Erfolg. Außerdem betreibt sie die Gründerzentren in Hohenwestedt (GZH – Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.gzh-rd.de) und in Eckernförde (TÖZ – Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.toez.de).

Die Wirtschaftsförderung ist erster Ansprechpartner für alle wirtschaftlichen Belange im Kreis Rendsburg-Eckernförde, z. B. für die:

  • Vermarktung von Gewerbeflächen und -immobilien 
  • Akquirierung von Fördermitteln
  • Fachkräfteberatung
  • Unterstützung bei Industrie 4.0 
  • Beratung in allen Gründungsphasen
  • Bereitstellung von Büroräumen & Cowork-Arbeitsplätzen
  • Organisation von praxisorientierten Netzwerk-Veranstaltungen