Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Berichte gemäß Art. 7 Abs. 1 Verordnung (EG) 1370/2007

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde ist zuständiger Aufgabenträger für den straßengebundenen Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in seinem Gebiet.

Gemäß Art. 7 Abs. 1 der Verordnung (EG) Nr. 1370/2007 "Öffentliche Verkehrsdienste auf Schiene und Straße" ist dieser dazu verpflichtet, einmal jährlich einen Gesamtbericht über die in seinen Zuständigkeitsbereich fallenden gemeinwirtschaftlichen Verpflichtungen, die ausgewählten Betreiber eines öffentlichen Dienstes sowie die diesen Betreibern zur Abgeltung gewährten Ausgleichsleistungen oder ausschließlichen Rechte zu veröffentlichen.