Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der Fachdienst Veterinär- und Lebensmittelaufsicht – ist die zuständige Behörde des Kreises Rendsburg-Eckernförde für alle Aufgaben der Veterinärverwaltung, die ihr durch Europäisches Recht, Bundes- und Landesrecht übertragen sind.

Die Aufgabenbereiche des Fachdienstes Veterinär- und Lebensmittelaufsicht stellen sich wie folgt dar:

• Tierseuchenbekämpfung
• Tierschutz
• Fleischhygiene / Lebensmittelüberwachung

Regeln für den Publikumsverkehr

Die Kreisverwaltung ist für den Publikumsverkehr geöffnet.
Für die Bereiche Fahrerlaubnis, Kfz-Zulassung und Zuwanderung ist online ein Termin zu vereinbaren. Unangemeldete Personen können hier aus organisatiorischen Gründen nicht auf einen frei werdenden Ansprechpartner warten. In den Räumlichkeiten der Kreisverwaltung besteht für Besucherinnen und Besucher gemäß Leitet Herunterladen der Datei einHausordnung die Pflicht der Mund-Nase-Abdeckung. Soweit möglich, bevorzugen Sie bitte weiterhin den Kontakt per Telefon oder E-Mail.

Außentermine können für dringende und nicht anders zu klärende Vorgänge, z. B. bei Gefahr in Verzug, vereinbart werden. Die geltenden Abstandsregeln müssen vor Ort sichergestellt werden.

Bei Fragen bitten wir die Bürgerinnen und Bürger, sich telefonisch (04331 202-0) im Kreishaus zu melden oder Kontakt mit den zuständigen Sachbearbeiterinnen oder Sachbearbeitern aufzunehmen.

Die Trichinenproben von Schwarzwild können weiterhin während der Geschäftszeiten am Eingang des Kreishauses abgegeben werden. Bei Anruf unter 04331 2021202 wird ein Mitarbeiter die Probe in Empfang nehmen.