Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Wenn Sie eine Schreckschuss-, Reizstoff- oder Signalwaffen (mit PTB-Kennzeichnung) in der Öffentlichkeit (also außerhalb Ihrer Wohnung oder Geschäftsräume, Ihres befriedeten Besitztums oder einer Schießstätte) führen wollen, benötigen Sie einen Kleinen Waffenschein. 

Beschreibung

Für das Führen von Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen (mit PTB-Kennzeichnung) wird ein "kleiner Waffenschein" benötigt. 

Die Voraussetzungen für die Erlangung des Kleinen Waffenscheins sind:

  • Volljährigkeit (18 Jahre),
  • Zuverlässigkeit,
  • Persönliche Eignung

Kosten

Kleiner Waffenschein: 60,00 Euro. 

Rechtsgrundlage

  • § 10 Abs. 4 Waffengesetz (WaffG),
  • Landesverordnung über Verwaltungsgebühren (VwGebV), Tarifstelle 25.1.37 (Kleiner Waffenschein)