Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Wer bauen will, muss wissen, ob sein Bauvorhaben aufgrund der planungs- und bauordnungsrechtlichen Vorgaben auf seinem Grundstück umgesetzt werden kann.


In den einzelnen Teams der Bauaufsicht wird ein breites Aufgabenspektrum wahrgenommen. Dazu gehören im Wesentlichen die Bearbeitung von Bauanträgen und Vorbescheidsanträgen sowie die Entgegennahme von Unterlagen der Genehmigungsfreistellung.


Die Mitarbeiter/ innen der Bauaufsicht haben es sich im Sinne eines bürgerfreundlichen Verhaltens zum Ziel gesetzt, Verwaltungsabläufe zu optimieren.


Dazu gehört auch und insbesondere die Beratung und Information der am Bau beteiligten Personen sowie der kreisangehörigen Städte, Ämter und Gemeinden in schwierigeren bau- und Leitet Herunterladen der Datei einbrandschutzrechtlichen Fragen.


Nur die kreisangehörigen Städte Öffnet externen Link in neuem FensterRendsburg und Öffnet externen Link in neuem FensterEckernförde nehmen die Aufgaben die Bauaufsicht in eigener Zuständigkeit wahr.


Darüber hinaus sind die Mitarbeiter/ innen der Bauaufsicht für die Bearbeitung  der Leitet Herunterladen der Datei einWidersprüche auf dem Gebiet des öffentlichen Baurechts, Leitet Herunterladen der Datei eindie Eintragung von Baulasten sowie das Führen des Baulastenverzeichnisses und die Leitet Herunterladen der Datei einBescheinigungen nach dem Wohnungseigentumsgesetz zuständig.


Um Bauwillige bei ihrem Wunsch nach einem Eigenheim zu unterstützen, hat die Kreisverwaltung eine Leitet Herunterladen der Datei einBaubroschüre herausgegeben. In dieser Broschüre wird das Baurecht erläutert ebenso wie beispielsweise Fragen des Denkmalschutzes, des technischen Umweltschutzes, der Bauausführung und des Energiesparens. Die Broschüre ist auch in Papierform in der Kreisverwaltung im Foyer und beim Fachdienst erhältlich.


Einen besonderen Service bietet der Fachdienst mit dem

Zugriff auf die Öffnet internen Link im aktuellen Fensterdigitale Bauakte

an.


Der Zugang ist mittels einer zuvor vergebenen Kennung möglich. Berechtigte Personen werden vom Fachdienst informiert. Hier hat jeder Antragsteller die Möglichkeit, einen Einblick in die jeweils eigene elektronische Bauakte zu nehmen. Mit dem Zugang zur digitalen Akte ist es möglich,

  • den persönlichen Antrag online bis zur Entscheidung zu verfolgen und somit stets den aktuellen Bearbeitungsstand zu erfahren,
  • Erfordernisse zur Eigeninitiative (wie beispielsweise Beschaffung fehlender Unterlagen) rechtzeitig zu erkennen und somit die Bearbeitungszeit sowie den Aufwand zu verringern.


Wichtig ist uns, dass Sie ohne Umwege kostensparend, effizient und sicher ans Ziel kommen.


Nehmen Sie daher auch unser Angebot einer kostenlosen Vorberatung an. Vereinbaren Sie bereits im Vorfeld des baurechtlichen Genehmigungsverfahrens einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch. Oder weisen Sie Ihren beauftragten Architekten auf unser Angebot hin. Wir helfen Ihnen, die erforderlichen Bauunterlagen zusammenzustellen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bauaufsichtsbehörde geben hierzu gerne Auskunft.


Sie erreichen uns für allgemeine Auskünfte über unser Bürgerbüro unter der Telefonnummer 04331- 202 492

Geschäftszeiten
montags8:00 Uhr-12:00 Uhr
dienstags8:00 Uhr-12:00 Uhr
14:00 Uhr-17:30 Uhr
mittwochs7:15 Uhr-12:00 Uhr
donnerstags8:00 Uhr-12.00 Uhr
14:00 Uhr-16:00 Uhr
freitags8:00 Uhr-12:00 Uhr


Sie werden dann mit der für Sie zuständigen Bauingenieurin bzw. Bauingenieur verbunden. Oder wenden Sie sich direkt an die für Sie Leitet Herunterladen der Datei einzuständigen Mitarbeiter/ innen des Fachdienstes für Bauberatungen, Vorbescheids- und Bauanträge und Genehmigungsfreistellungen.


Da die Mitarbeiter/ innen aufgrund ihres Außendienstes nicht immer im Büro erreichbar sind, empfiehlt es, für ein Gespräch einen Termin vorweg telefonisch zu vereinbaren.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!


Zudem überprüft und überwacht Leitet Herunterladen der Datei eindie untere Bauaufsichtsbehörde als Bauordnungsbehörde die baulichen Anlagen besonderer Art oder Nutzung und erlässt und vollzieht Bauordnungsverfügungen wie z. B. Nutzungsuntersagungen, Baueinstellungen, Beseitigungsanordnungen oder auch Ersatzvornahmen.


Zum Fachdienst der Bauaufsicht gehört auch die Öffnet internen Link im aktuellen FensterUntere Denkmalschutzbehörde. Ihre Aufgabe ist gesetzlich definiert und dient der Sicherung von Kulturdenkmälern.


Weitere Informationen zum Fachdienst Bauaufsicht und wichtige Informationen für die am Bau beteiligten Personen finden Sie auf der Seite Öffnet internen Link im aktuellen FensterFormulare.

 

 

Hinweis 1:

Schauen Sie für allgemeine Informationen doch einmal in das Lexikon des Kreises Stormarn
(http://www.stormarn.de/service/begriffe/index.html).
Dort finden Sie Erläuterungen zu Begriffen des Baurechts sortiert von A-Z. Hier haben Sie einen direkten Zugriff zur
Öffnet externen Link in neuem FensterLandesbauordnung 2009, zur Öffnet externen Link in neuem FensterBauvorlagenverordnung 2009 und zum Öffnet externen Link in neuem FensterBaugesetzbuch.

 

 

Hinweis 2:

Leitet Herunterladen der Datei einHinweise zu den verfahrensfreien Vorhaben, Informationen zum Leitet Herunterladen der Datei einGenehmigungsfreistellungsverfahren, Informationen Leitet Herunterladen der Datei einzum normalen und vereinfachten Baugenehmigungsverfahren nach § 67 und § 69 LBO, Leitet Herunterladen der Datei einInformationen zum Vorbescheidsverfahren nach § 66 LBO.

 

 

Hinweis 3:

Aktuelle Gesetze, Verordnungen und Erlasse des Landes Schleswig-Holstein können Sie unter der Internet-Adresse
Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://sh.juris.de/buergerservice.html abrufen. Die Daten werden monatlich aktualisiert, so dass recht frühzeitig „Lesefassungen“ geänderter Rechtsvorschriften vorliegen. Recherchieren können Sie mit Hilfe von Stichworten.

 

 

Hinweis 4:

Die Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein, Düsternbrooker Weg 71, 24105 Kiel (Tel.: 0431 / 57 06 50) hat auf ihrer Homepage im INTERNET unter Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.aik-sh.de (Rubrik „Expertensuche“) eine Maske zur Suche von Architektinnen und Architekten, Innen- und Landschaftsarchitektinnen und -architekten, Stadtplanerinnen und Stadtplanern sowie Beratenden Ingenieurinnen und Ingenieuren eingerichtet. Ganz nach Wunsch kann das Suchergebnis nach Postleitzahl, Ort oder Kreis oder auch nach dem Namen der Büroinhaberin oder des Büroinhabers eingegrenzt werden.
Als Suchergebnis werden Namen, Adresse, Telefon- und Telefaxnummer und – soweit vorhanden – E-Mail-Verbindung des jeweiligen Büros angezeigt. Darüber hinaus führt ein Link direkt zur Homepage des Büros, sofern diese bei der Kammer bekannt ist. Unter der Rubrik „Fachkräfte“ finden sich darüber hinaus die Listen der von der Kammer öffentlich bestellten Sachverständigen, die Beraterliste für energetische Gebäudeoptimierung und die Liste der Sicherheits- und Gesundheitskoordinatoren.