Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der Kreistag hat in seiner Sitzung am 18.12.2017 beschlossen, einen Betrag in Höhe von 1.000.000 € für die Sanierung von Sportstätten zur Verfügung zu stellen. 

Der Gesamtbetrag wird auf die Jahre 2018 bis 2020 wie folgt verteilt: 

JahrGesamtKommunenVereine
2018200.000 €100.000 €100.000 €
2019400.000 €200.000 €200.000 €
2020400.000 €200.000 €200.000 €

Der Ausschuss für Schule, Sport, Kultur und Bildung hat die Richtlinien für die Sanierung von Sportstätten im Kreis Rendsburg-Eckernförde in seiner Sitzung am 02.07.2018 beschlossen. Die Richtlinien treten mit Wirkung vom 01.07.2018 in Kraft. 

Anträge können von 

  • Sportvereinen, die als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt sind und im Kreissportverband Rendsburg-Eckernförde organisiert sind oder 
  • Kommunen bzw. Gemeinde- oder Schulverbände, sofern diese Träger einer kommunalen Sportstätte sind, gestellt werden (siehe Punkt 1.3 der Richtlinie).


Gemäß Punkt 2.1 der Richtlinie gelten folgende Antragsfristen: 

2018 30.09.2018

2019 31.03.2019

2020 31.03.2020

Die Richtlinie für die Sanierung von Sportstätten im Kreis Rendsburg-Eckernförde sowie der Antragsvordruck stehen zum Download zur Verfügung.