Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Jungen Menschen, die zum Ausgleich sozialer Benachteiligungen oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen in erhöhtem Maße auf Unterstützung angewiesen sind, sollen im Rahmen der Jugendhilfe sozialpädagogische Hilfen angeboten werden, die ihre schulische und berufliche Ausbildung, Eingliederung in die Arbeitswelt und ihre soziale Integration fördern.

Hierzu fördert der Kreis Rendsburg-Eckernförde drei Streetworkprojekte

  • im Wirtschaftsraum Rendsburg
  • in Eckernförde und Umgebung
  • und das Projekt Streetwork mobil für den ländlichen Raum 


Streetwork versteht sich als mobiles und niedrigschwelliges Angebot, das kurzfristig zur Lösung aktueller Probleme (z.B. Konfliktbearbeitung konkurrierender Gruppen) zur Verfügung steht.