Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Niederlassungserlaubnis ist ein unbefristeter Aufenthaltstitel.


Sie berechtigt zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit. Die Niederlassungserlaubnis wird nach verschiedenen Aufenthaltszwecken erteilt. Die Voraussetzungen hierfür ergeben sich aus dem Aufenthaltsgesetz.

Seit 1. September 2011 werden Niederlassungserlaubnisse in der Regel als elektronische Aufenthaltstitel (eAT) – im Scheckkarten-Format – ausgestellt. Darin werden u.a. auch biometrische Merkmale (1 Lichtbild, 2 Fingerabdrücke) gespeichert. Darüber hinaus kann der eAT – optional – zusätzlich als elektronischer Identitätsnachweis (eID) im Zuge von E-Government und E-Business sowie zur elektronischen Signatur genutzt werden.

 

An die Kreise oder kreisfreien Städte.

 

Die Erteilung einer Niederlassungserlaubnis muss noch während der Gültigkeitsdauer des Aufenthaltstitels beantragt werden.

 

Es fallen Gebühren gemäß Aufenthaltsverordnung an. Auskunft hierüber erteilt die zuständige Stelle.

 

Es können unterschiedliche Unterlagen notwendig sein. Auskunft hierüber erteilt die zuständige Stelle.

 

  • § 7 Gesetz über den Aufenthalt, die Erwerbstätigkeit und die Integration von Ausländern im Bundesgebiet (Aufenthaltsgesetz - AufenthG),
  • Aufenthaltsverordnung (AufenthV),
  • § 5 Gesetz über die allgemeine Freizügigkeit von Unionsbürgern (Freizügigkeitsgesetz/EU - FreizügG/EU).

§ 7 AufenthG

AufenthV

FreizügG/EU

 

Weitere Informationen zum eAT finden Sie auf den Internetseiten des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF).

Der elektronische Aufenthaltstitel (eAT)

 

Ansprechpartner

Kreis Rendsburg-Eckernförde

Der Landrat
Kaiserstraße 8
24768 Rendsburg
Tel: +49 4331 202-0   |   Fax: +49 4331 202-295
E-Mail: info[at]kreis-rd.de
Web: www.kreis-rd.de

Postanschrift:

Postfach 905
24758 Rendsburg

Mitarbeiter (Kreis Rendsburg-Eckernförde)

Frau Finja Ludwig Icon Vcard

Fachbereich - Umwelt, Kommunal-, und Ordnungswesen
Fachdienst - Zuwanderung

Tel: +49 4331 202-1221   |   Fax: +49 4331 202-502
E-Mail: zuwanderung[at]kreis-rd.de
Etage: EG   |   Zimmer: 66  

Sprechzeiten:
Mo 8:00-12:00 Uhr
Di 8:00-12:00 Uhr und 15:00-17:30 Uhr
Mi geschlossen
Do 8:00-12:00 Uhr
Fr geschlossen

Mitarbeiter (Kreis Rendsburg-Eckernförde)

Herr Thorsten Ollermann Icon Vcard

Fachbereich - Umwelt, Kommunal-, und Ordnungswesen
Fachdienst - Zuwanderung

Tel: +49 4331 202-1248   |   Fax: +49 4331 202-502
E-Mail: zuwanderung[at]kreis-rd.de
Etage: EG   |   Zimmer: 58  

Sprechzeiten:
Mo 8:00-12:00 Uhr
Di 8:00-12:00 Uhr und 15:00-17:30 Uhr
Mi geschlossen
Do 8:00-12:00 Uhr
Fr geschlossen


Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration, Referat IV 63

Düsternbrooker Weg 92
24105 Kiel
Tel: +49 431 988-0   |   Fax: +49 431 988-2833
E-Mail: poststelle[at]im.landsh.de
Web: www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/IV/iv_node.html