Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Auch Personen, die nach Schleswig-Holstein aus Ländern zurückkehren, die nicht vom Robert-Koch-Institut (RKI) als Risikogebiete ausgewiesen sind, können sich ab dem 01.08.2020 kostenlos auf das Corona-Virus testen lassen.

Die Tests können in einer Hausarztpraxis oder in den vom Land bereitgestellten Teststationen durchgeführt werden. 

Teststationen finden Sie hier:

  • Kiel: Hafen, Am Schwedenkai
  • ...
Weiterlesen

Um auf die steigenden Fallzahlen von infizierten Reiserückkehrern umgehend zu reagieren, bietet der Kreis Rendsburg-Eckernförde ab dem 29.07.2020 an, auch den ersten Test nach Einreise aus einem Risikogebiet kostenlos vom Gesundheitsamt durchführen zu lassen.

Es bleibt dabei, dass jeder, der aus einem Risikogebiet einreist, sich unverzüglich nach Einreise in den Kreis in Quarantäne begeben und...

Weiterlesen

Die Corona-bedingten Einschränkungen haben die Zulassungsbehörde zu einer Zeit getroffen, in der normalerweise die meisten Kunden im Jahr bedient werden.

Die Zulassungsstellen im Kreis haben in der Zeit vom 16.03.2020 bis 22.04.2020 nur eingeschränkt gearbeitet. Das hatte unter anderem mit der Kreishausschließung und damit zu tun, dass ein Schichtbetrieb eingerichtet wurde, um im Falle eines...

Weiterlesen

Angesichts der niedrigen Infektionszahlen hat die Landesregierung weitere Erleichterungen für Veranstaltungen und Spaßbäder beschlossen.

Ab Montag, 20.07.2020, dürfen auch reine Spaßbäder öffnen. Die angepasste Landesverordnung sieht vor, dass ab diesem Zeitpunkt alle Becken eines Schwimmbads genutzt werden können, sofern ein entsprechendes Hygienekonzept vorliegt. Sollen sich mehr als 250 Gäste...

Weiterlesen

Die Landesregierung Schleswig-Holstein hat Änderungen bei den Regelungen für die Ein- und Rückreise nach Schleswig-Holstein beschlossen. Diese treten am 11.07.2020 in Kraft.

Die Änderungen betreffen Rück- und Einreisende, die aus einem Risikogebiet innerhalb Deutschlands nach Schleswig-Holstein einreisen. Das Gesundheitsministerium kann den Zeitraum verkürzen, in dem sich eine Person zuletzt in...

Weiterlesen

Mit Erlass vom 26. Juni 2020 hat das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren nunmehr die Maßnahmen zur Beschränkung des Einsatzes von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in den fleischverarbeitenden Betrieben mit geringer Stammbelegschaft zum Zwecke des neuartigen Corona-Virus SARS-CoV-2 nachgeschärft. Die verschärften Regelungen setzt der Kreis Rendsburg-Eckernförde mit...

Weiterlesen

Die Fahrerlaubnisbehörde, Zuwanderung und Kfz-Zulassungsbehörde sind ab dem 25.05.2020 ausschließlich über Online-Termine erreichbar. 

Termine für die Fahrerlaubnisbehörde und die Kfz-Zulassungsbehörde können Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier buchen.

Termine für die Zuwanderung buchen Sie bitte Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

Weiterlesen

Die Allgemeinverfügung über die Verkaufszeiten auf Camping- und Wochenendplätzen im Kreis Rendsburg-Eckernförde vom 10.03.2020 wurde aufgrund der Außerkraftsetzung der Bäderverordnung widerrufen.

Nachdem die Bäderverordnung seit dem 19.05.2020 wieder in Kraft getreten ist, ergeht anliegende neue Allgemeinverfügung mit Wirkung vom 24.05.2020.

Leitet Herunterladen der Datei einAllgemeinverfügung - gültig ab 24.05.2020

 

 

Weiterlesen

Vertreter der Städte, Ämter und Gemeinden sowie des Kreises verständigen sich auf Öffnung der Rathäuser, Amtsverwaltungen sowie des Kreishauses ab dem 25. Mai 2020. 
Von diesem Tag an können die Verwaltungen grundsätzlich wieder wie vor Ausbruch der Corona-Krise zur Erledigung von Verwaltungsangelegenheiten aufgesucht werden.

In regelmäßigen Telefonkonferenzen wurden seit Anfang März sämtliche...

Weiterlesen

Am 29.04.2020 tritt die Landesverordnung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung in Kraft. 

Da öffentliche Verwaltungsgebäude nicht von dem Anwendungsbereich der Landesverordnung erfasst werden, hat der Kreis Rendsburg-Eckernförde ergänzende Regelungen in seine Hausordnung zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie anderer Besucherinnen und Besucher getroffen.

Für das Kreishaus sowie...

Weiterlesen