Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Im Februar/März 2016 finden landesweit in Schleswig-Holstein zum siebten Mal EhrenamtMessen statt. 
Der Termin für Rendsburg ist

Sonntag, der 13. März 2016 von 11 – 17 Uhr; 


Veranstaltungsort: Hohes Arsenal am Paradeplatz in Rendsburg. 

Der ist Eintritt frei. 
Schirmherr der Veranstaltung ist wieder Landrat Dr. Rolf-Oliver Schwemer.
Die EhrenamtMesse steht unter dem Motto: 

„Miteinander. Vielfalt. Leben“

Ziel der EhrenamtMessen ist es, die Vielfältigkeit des Ehrenamtes in den Organisationen, den Vereinen, Wohlfahrtsverbänden und Selbsthilfegruppen zu präsentieren und damit den Bürgerinnen und Bürgern ein Angebot für bürgerschaftliches Engagement zu bieten. Hier auf der Messe haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich intensiv im Gespräch zu informieren und sich ggf. für eine ehrenamtliche Tätigkeit zu entscheiden. 

„Es geht uns darum, für das ehrenamtliche Engagement zu werben“, sagt Mitorganisatorin Irmhild Lindemann vom Diakonischen Werk Schleswig-Holstein. „Wie wichtig diese Arbeit ist, zeigt nicht zuletzt die aktuelle Flüchtlingssituation. Die Messen bieten außerdem gerade kleineren Vereinen und Organisationen die Chance, ihren Bekanntheitsgrad zu steigern.“

Auf den vergangenen Messen besuchten jeweils über 2000 Menschen die Veranstaltung und über 50 vielfältige Angebote füllten den großen Saal.

Parallel wird ein Bühnenprogramm mit Informationen aus verschiedenen Bereichen wie z. B. Feuerwehr, Musik, Sport und Tanz die Zuschauer unterhalten. Durch das Programm führt die Moderatorin Inke Reinecker.

Man kann sich auch mit kleinen Speisen wie Hot Dog, Eintopf, Kaffee und Kuchen und verschieden Getränken verwöhnen lassen.

Die  Messe wird organisiert von Mitgliedern des Arbeitskreises für Bürgerschaftliches Engagement für die Region Rendsburg und im Kreis RD-ECK. Zum Arbeitskreis gehören

Irmhild Lindemann (Diakonisches Werk SH), 
Antje Wolff (Brücke Rendsburg-Eckernförde), 
Fritz Kruse (Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde), 
Rainer Nordmann (VHS Rendsburger Ring e.V.), 
Michael Polzin (Kreissportverband Rendsburg-Eckernförde), 
Volker von Beesten (LAG Heimmitwirkung S-H e.V.).

Wer Interesse hat, sein ehrenamtliches Angebot mit einem Stand zu präsentieren, kann sich anmelden bei: 

Irmhild Lindemann
Diakonisches Werk SH
04331 / 593 114 
lindemann[at]diakonie-sh.de oder 

mit dem Anmeldebogen unter www.ehrenamtmessen.de