Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

| عربي/Arabisch | Leitet Herunterladen der Datei einEnglish/Leitet Herunterladen der Datei einEnglisch Leitet Herunterladen der Datei einTürkçe/Leitet Herunterladen der Datei einTürkisch | فارسی/Farsi | 

Da in der vergangenen Woche der Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern im Kreis Rendsburg-Eckernförde an mehr als drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten wurde, treten ab Samstag, 24.04.2021, ergänzende Regelungen in Kraft. 

Ab Samstag, 24.04.2021, gilt zusätzlich zu den bestehenden Corona-Regelungen:

Einzelhandel:
Kundinnen und Kunden dürfen die Geschäfte nur unter Angabe ihrer Kontaktdaten betreten. Das bisherige Verfahren (Click & Meet) wird abgelöst. Es ist sicherzustellen, dass wartenden Kundinnen und Kunden die Abstandsregeln einhalten können und die Besucherströme geregelt werden.

Von dieser Regelung ausgenommen sind:
Lebens- und Futtermittelangebote, Wochenmärkte, Getränkemärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Poststellen, Reformhäuser, Babyfachmärkte, Zeitungsverkauf, Tierbedarfsmärkte, Blumenläden, Gärtnereien, Gartenbaucenter, Baumärkte, Buchläden sowie Lebensmittelausgabestellen (Tafeln).

Dabei ist weiterhin in allen Verkaufsstellen des Einzelhandels (außer überwiegend Lebensmittel) zu gewährleisten, dass sich nicht mehr als eine Person pro 10 Quadratmeter zeitgleich in der Verkaufsstelle aufhält. Ab einer Verkaufsfläche von über 800 Quadratmetern darf sich eine Kundin oder ein Kunde pro 20 Quadratmetern im Laden aufhalten.

Freizeit- und Kultureinrichtungen:
Ergänzend zu den schon geltenden Regelungen zu Freizeit- und Kultureinrichtungen dürfen nun auch die Innenbereiche von Freizeit- und Kultureinrichtungen nur nach Registrierung durch Angabe der notwendigen Kontaktdaten betreten werden.

Diese Regelungen werden  an dem übernächsten Tag aufgehoben, ab dem  die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinander folgenden Werktagen ab dem Tag nach dem Eintreten der Maßnahmen den Schwellenwert von 50 unterschreitet.


Leitet Herunterladen der Datei einAllgemeinverfügung des Kreises Rendsburg-Eckernförde über ergänzende Maßnahmen bei Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) auf dem Gebiet des Kreises Rendsburg-Eckernförde vom 23.04.2021