Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Aufgrund einer Neueinschätzung der Gefährdungslage in Abstimmung mit der Polizei gelten in der Kreisverwaltung ab dem 13. Juli 2015 folgende Regelungen: 

Die bisher erfolgten Eingangssichtkontrollen für das Kreishaus Rendsburg und die Zulassungsstelle in Eckernförde werden eingestellt. 

Es wird sich weiterhin eine Sicherheitskraft während der Hausöffnungszeiten im Gebäude des Kreishauses in Rendsburg aufhalten. Diese Mitarbeiterin bzw. dieser Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes wird auf allen Etagen des Kreishauses Kontrollgänge vornehmen. 

Die Hausöffnungszeiten im Kreishaus in Rendsburg sind:

Montag08:00 bis 13:00 Uhr
Dienstag08:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 17:30 Uhr
Mittwoch07:15 bis 13:00 Uhr
Donnerstag08:00 bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag08:00 bis 12:00 Uhr

Kunden, die einen Termin außerhalb der Hausöffnungszeiten vereinbart haben, können sich durch Anwendung der in den Eingangsbereichen stehenden Informati-onsterminals beim Ansprechpartner ankündigen, sie werden dann entsprechend am Haupteingang abgeholt.

Auch während der Sitzungen des Kreistages und seiner Ausschüsse und bei anderen öffentlichen Veranstaltungen im Kreishaus außerhalb der Hausöffnungszeiten wird der Sicherheitsdienst anwesend sein. 

Diese Regelungen gelten bis auf Weiteres.