Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der Hauptausschuss des Kreises Rendsburg-Eckernförde hat in seiner Sitzung am 05.07.2018 auf Vorschlag von Landrat Dr. Rolf-Oliver Schwemer einstimmig beschlossen, den Juristen Dr. Jonathan Fahlbusch zum Leiter des Fachbereiches Soziales, Arbeit und Gesundheit zu bestellen.
Er wird die Verantwortung für den Fachbereich am 16.07.2018 übernehmen.
Bisher hat er den Fachdienst Eingliederungshilfen, Betreuungsbehörde und sozialpsychiatrischer Dienst geleitet.


Dr. Jonathan Fahlbusch, Jahrgang 1969, ist Volljurist. Nach dem Studium in Bielefeld und der Promotion in Frankfurt am Main arbeitete er seit 2003 zunächst als Leiter des Arbeitsfeldes Altenhilfe, Pflege, Rehabilitation und Gesundheit, ab 2009 dann als Leiter des Arbeitsfeldes Grundlagen sozialer Sicherung, Sozialhilfe, soziale Leistungssysteme sowie Hauptgutachtenreferent beim Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V. in Berlin. Seit 2011 befasste er sich im Bundesministerium für Arbeit und Soziales mit Arbeitsmarktpolitik in den Bereichen der aktiven und passiven Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende sowie der Arbeitslosenversicherung.


Die Neubesetzung der Stelle war erforderlich geworden, weil die bisherige Fachbereichsleitung aus persönlichen Gründen ihre Arbeitszeit reduzieren musste und aus diesem Grunde andere Aufgaben im Hause übernehmen wird.