Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Bei der diesjährigen Energieolympiade hat die Gesellschaft für Energie- und Klimaschutz Schleswig-Holstein wieder 100.000 Preisgeld für die besten und innovativsten Klimaschutzprojekte ausgeschrieben. Der Klimaschutz der Kreisverwaltung trat in zwei Kategorien mit jeweils einem Projekt an.

In der Kategorie „kleine technische Maßnahme“ mit der im Kreishaus eingebauten Einzelraumheizungssteuerung und in der Kategorie „Verhaltensmaßnahmen“ mit der Energiesparkampagne „Die Energiesparexperten“.

Beide Projekte gewannen den ersten Platz und damit 15.000 Euro Preisgeld. 

Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr Informationen

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.energieolympiade.de