Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Oksana Kuzmina/stock.adobe.com

Die Tagespflege gilt neben der institutionellen Betreuung der unter Dreijährigen in der Krippe, als eine ergänzende individuelle Säule des Angebots, in welcher auch Randzeiten abgedeckt werden können. Der Bedarf an einem Ausbau des Betreuungsangebots für Kinder unter drei Jahren in der Tagespflege ist vorhanden.

Zu einem Informationsnachmittag lädt der Kreis Rendsburg- Eckernförde  Damen und Herren ein, die Interesse an einer selbständigen Tätigkeit als Tagespflegeperson im eigenen Haushalt oder in Anstellung haben.

Die Veranstaltung findet am  19. August um 16 Uhr im Sitzungssaal I im Kreishaus in Rendsburg statt.

Der Kurs hat einen Umfang von 160 Unterrichtseinheiten. Es ist zusätzlich ein mindestens 40 stündiges Praktikum bei einer Kindertagespflegeperson oder in einer Krippe zu absolvieren. Die Fortbildung schließt mit einem Zertifikat ab.

Der Unterricht findet an zwei Abenden in der Woche und an einigen Samstagen in den Räumen der Kreisverwaltung statt.

Folgende Ausbildungsinhalte erwarten Sie:

  • Entwicklungspsychologie 
  • Kommunikation
  • Gesundheit
  • Recht
  • Kleinkindpädagogik, 
  • Medienpädagogik
  • Gesunde Ernährung 
  • Beobachtung und Dokumentation

Voraussetzungen sind Erfahrungen im Umgang mit Kindern unter sechs Jahren, eine stabile und gereifte Persönlichkeit sowie ein großes Verantwortungsbewusstsein.

Bei Fragen vorab wenden Sie sich an Frau Scholz-Richter, Fachdienst 3.1 Kinder, Jugend Sport, Tel.: 04331 202-391.