Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der langjährige Leiter des Fachdienstes Kommunalaufsicht, Herr Kai Volkmann, wird Ende des Monats die Kreisverwaltung verlassen, um im Amt Bordesholm den Posten eines Abteilungsleiters zu übernehmen. „Ich bedaure seinen Weggang sehr und danke ihm für die langjährige erfolgreiche Arbeit in der Kommunalaufsicht“, erklärt Landrat Dr. Schwemer.

Da die Kommunalaufsicht ein sehr bedeutender Bereich für die Kommunale Familie ist, hat sich Landrat Dr. Rolf-Oliver Schwemer entschieden, eine personelle Entscheidung kurzfristig zu treffen, um einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten.

Andreas Brück, ein Eigengewächs des Kreises, hat in der Kreisverwaltung vielfältige Aufgaben wahrgenommen, ist zurzeit Leiter des Fachdienstes Feuerwehr und Katastrophenschutz und war in der Vergangenheit auch einmal ehrenamtlicher Bürgermeister. Aufgrund der unterschiedlichen Erfahrungen im dienstlichen und ehrenamtlichen Bereich kennt er sich gut im Bereich der Städte, Ämter und Gemeinden aus.

Landrat Dr. Schwemer: „Aufgrund seines breiten Erfahrungsschatzes und seiner guten Kenntnis, sowohl der kommunalen Strukturen als auch der Interessen ehrenamtlicher Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker, ist Herr Brück eine hervorragende Besetzung für die Fachdienstleitung. Ich freue mich, dass ich ihn für diese Aufgabe gewinnen konnte.“


Herr Brück wird seine Tätigkeit als Leiter der Kommunalaufsicht zum 1. Dezember 2019 aufnehmen.