Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde hat in Umsetzung eines Erlasses der Landesregierung vom 08.01.2021 eine weitere  Allgemeinverfügung erlassen.
Darin wird geregelt, dass ab einer Inzidenz von 70 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner Erwachsene zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in Kindertagesstätten verpflichtet sind.
Diese Verpflichtung wird aufgehoben, wenn der Inzidenzwert von 70 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten wird.
Die Regelungen sind vorerst bis zum 15.03.2021 befristet. Stand 11.01.2021 liegt der aktuelle Inzidenzwert im Kreisgebiet bei 75,5. Den jeweils aktuellen Inzidenzwert finden Sie auf dem Öffnet externen Link in neuem FensterDashboard des RKI.

Leitet Herunterladen der Datei einAllgemeinverfügung zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 - Tragen einer Mund-Nasen-Schutz-Bedeckung in Kindertagesstätten bei Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 70 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern -