Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der Kreispräsident hat 98 Schülerinnen und Schüler, die von 6 Schulen aus dem Kreisgebiet hierfür benannt worden sind, zu der 21. Sitzung eines „Jugendkreistages“ im Kreistagssitzungssaal in Rendsburg, Kaiserstraße 8, eingeladen.

Diese Sitzungen finden am Dienstag, 11. März und Mittwoch, 12. März 2014 statt. Die Veranstaltungen werden jeweils um 9.00 Uhr mit einer Einführung in die Kommunalverwaltung beginnen.
Der weitere Ablauf ist wie folgt vorgesehen:

09:00 Uhr
Begrüßung durch den Kreispräsidenten

Einführung in die Kommunalverfassung und Information über kommunalpolitisch interessante Themen

Unter Anleitung von Kreistagsabgeordneten schließen sich die Jugendlichen anschließend zu Fraktionen ihrer Wahl und dann zu "Ausschüssen" (z. B. Jugendhilfeausschuss, Schulausschuss, Sportausschuss, Finanzausschuss) zusammen.
In den Fraktionen und Ausschüssen erarbeiten sich die Jugendlichen selbständig Themen ihrer Wahl, die sie in einer öffentlichen "Kreistagssitzung" diskutieren.

13:00 Uhr
Mittagessen in der Kreishauskantine auf Einladung des Kreises Rendsburg-Eckernförde

14:00 Uhr
Beginn der "Kreistagssitzung"

16:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Als Themen für kommunalpolitische Angelegenheiten aus dem Bereich der Kreis- bzw. Gemeindeaufgaben kämen beispielsweise in Frage:

  • Förderung der Jugendarbeit (z. B. Einrichtung und Ausgestaltung von Aufenthaltsräumen für Jugendliche, Freizeitgestaltung)
  • Förderung des Sports (z. B. Sporteinrichtungen, Sportgeräte)
  • Schulbereich (Schülerbeförderung, Pausenhofgestaltung, Aufenthaltsräume, rauchfreie Zone, einschl. Fragen eines ganztägigen Schulangebotes)
  • Ausbildungsfragen (Vorbereitung auf die Ausbildung, Durchführung von Praktika)