Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Vorlage - VO/2019/165  

Betreff: Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde - Konzept Gebrauchtwarenkaufhaus
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Ansprechpartner:Wittl, Michael
Federführend:FD 2.2 Umwelt Bearbeiter/-in: Petersen, Tanja
Beratungsfolge:
Umwelt- und Bauausschuss Kenntnisnahme
20.11.2019 
Sitzung des Umwelt- und Bauausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

1. Begründung der Nichtöffentlichkeit: entfällt

 

 

2. Sachverhalt:

Seit 1992 beauftragt der Kreis als öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger die AWR (Abfallwirtschaftsgesellschaft Rendsburg-Eckernförde) mit der Umsetzung des Abfallwirtschaftsprogramms.

 

Entsprechend § 6 Kreislaufwirtschaftsgesetz stehen Maßnahmen der Vermeidung und der Abfallbewirtschaftung in folgender Reihenfolge (Abfallhierarchie):

1. Vermeidung

2. Vorbereitung zur Wiederverwendung

3. Recycling

 

Mit beigefügtem Konzept soll die Wiederverwendung von Gegenständen aus dem Abfall im Sinne der Nummer zwei der Abfallhierarchie weiter gefördert werden.

 

Die Maßnahme wird keinen Einfluss auf die Abfallentgelte haben.
 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Relevanz für den Klimaschutz:

Die Förderung der Wiederverwendung von gebrauchten Gegenständen dient der Ressourcenschonung.


 

Finanzielle Auswirkungen: keine


 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:


 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 AWR Konzept Gebrauchtwarenkaufhaus (240 KB)