Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Vorlage - VO/2014/382  

Betreff: Freigabe von HH-Mitteln für die Erneuerung der IT-Infrastruktur
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Ansprechpartner:Fiedler, Nina
Federführend:FD 1.2 IT- Management und Digitalisierung Bearbeiter/-in: Rix, Svend
Beratungsfolge:
Hauptausschuss Entscheidung
09.10.2014 
Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

1. Begründung der Nichtöffentlichkeit:

 

Entfällt.

 

2. Sachverhalt: 

 

Der Hauptausschuss hat in seiner Sitzung am 11. Dezember 2013 einstimmig beschlossen den Ansatz im EDV Budget um 70.000€ für die Anschaffung digitaler Endgeräte (Allris – Ratsinfo) zu erhöhen.

Diese Haushaltsmittel sind mit einem Haushaltsvermerk versehen. „Die Freigabe erfolgt bei  Bedarf auf Vorschlag der Arbeitsgruppe IT durch den Beschluss des Hauptausschusses“.

 

Die Arbeitsgruppe IT hat sich einstimmig gegen die Beschaffung von mobilen Endgeräten für die Mitglieder des Kreistages und seiner Ausschüsse ausgesprochen (siehe VO/2014/381). Die HH-Mitteln werden somit nicht für die Beschaffung von mobilen Endgeräten benötigt.

 

Sie schlägt daher einstimmig vor, die Haushaltsmittel für die Erneuerung der IT-Infrastruktur in der Kreisverwaltung freizugeben. 


Beschlussvorschlag:

 

Der Hauptausschuss erteilt die Freigabe der mit einem Haushaltsvermerk belegten Haushaltsmittel zur Erneuerung der IT-Infrastruktur der Kreisverwaltung.


Finanzielle Auswirkungen:

 

Freigabe von gesperrten Haushaltsmitteln in Höhe von 70.000 €.


Anlage/n:

 

Entfällt.