Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Auszug - Richtlinie in Sachen Tierschutz  

Sitzung des Umwelt- und Bauausschusses
TOP: Ö 9
Gremium: Umwelt- und Bauausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 26.09.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 19:30 Anlass: Sitzung
Raum: Kreistagssitzungssaal
Ort: Kreis Rendsburg-Eckernförde, Kaiserstraße 8, 24768 Rendsburg
 
Wortprotokoll

Seitens der Fraktion der SPD wurde der Verwaltung ein Richtlinienentwurf zum Tierschutz vorgelegt, der als Zuwendungszweck und –ziel sich auf verantwortungsvolle Tierhaltung bezieht.

 

Frau Dr. Freitag (Fachdienstleitung Veterinär- u. Lebensmittelaufsicht) weist auf die Sitzung des Hauptausschuss vom 06.12.2018 hin, in der beschlossen wurde,  dass der UBA eine Richtlinie für die Verwendung von Zuwendungen für den Tierschutz erarbeitet.

 

Zur Erläuterung:

Das Veterinäramt verfügt über drei Positionen von Zuwendungen:

  1. Zuwendungen für Tierschutzvereine
  2. Zuwendungen für verantwortungsvolle Tierhaltung (in 2019)
  3. Zuwendungen zum Katzenkastrationsprojekt (in 2019). 

Das Veterinäramt hat einen Richtlinienentwurf vorgelegt, der als Zuwendungszweck und –ziel alle drei Zuwendungen beinhaltet, wie in einer Ausschusssitzung mit Herrn Tank besprochen.

 

Zur nächsten Sitzung des UBA werden die Fraktion der SPD und der Fachdienst Veterinär- und Lebensmittelaufsicht einen gemeinsamen Entwurf vorlegen.