Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Auszug - Steuerungsrelevante Handlungsfelder im Jugend- und Sozialdienst - Strategische Planung als Konsequenz der Organisationsuntersuchung  

Sitzung des Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 10
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 11.09.2019 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 19:20 Anlass: Sitzung
Raum: Mehrgenerationenhaus des Zentrums für kirchliche Dienste
Ort: Mehrgenerationenhaus des Zentrums für kirchliche Dienste, Am Margarethenhof 41, 24768 Rendsburg
VO/2019/061 Steuerungsrelevante Handlungsfelder im Jugend- und Sozialdienst - Strategische Planung als Konsequenz der Organisationsuntersuchung
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Federführend:FB 3 Jugend und Familie Bearbeiter/-in: Voerste, Thomas
 
Wortprotokoll

Zur Vertiefung dieses Themas wird es eine Klausurtagung des Jugendhilfeaus schusses am 08.11.19 um 15.00 Uhr in der Jugendherberge Westensee geben (Einladung folgt).

 

Die Vorsitzende erteilte Herrn Ocvirk, Leiter der „Familienhorizonte“ als Gast das Wort. Er stellte die Rolle von KiT 42 als Teil der „Familienhorizonte“ heraus und berichtete von der besonderen Rolle dieses Trägers in der Zusammenarbeit mit dem JSD in der Vergangenheit. Herr Voerste betonte, dass die Notwendigkeit der Neuordnung keine Kritik an der Zusammenarbeit mit Familienhorizonte/KiT42 beinhalte. Die gute Zusammenarbeit solle fortgeführt werden. Wichtig sei, dass der Erstkontakt mit dem JSD erfolge, um eine zielgerichtete Hilfeplanung zu gewährleisten.