Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Auszug - Bericht der Verwaltung  

Sitzung des Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 3
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 11.09.2019 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 19:20 Anlass: Sitzung
Raum: Mehrgenerationenhaus des Zentrums für kirchliche Dienste
Ort: Mehrgenerationenhaus des Zentrums für kirchliche Dienste, Am Margarethenhof 41, 24768 Rendsburg
 
Wortprotokoll

Herr Voerste informierte darüber, dass die Stelle der FDL 3.3 JSD durch Herrn

Reichentrog besetzt werden konnte. Die FDL 3.2 Teilhabe junger Menschen, Vollzeitpflege, Tagesgruppen übernimmt Frau Reiter. Die FGL Eingliederung konnte noch nicht besetzt werden.

 

Im Rahmen des Bundesmodellprojekts “Qualitätsentwicklung Frühe Hilfen“ fand am 02./03.09. ein Workshop mit Teilnehmern aus 4 Kommunen aus dem Bundesgebiet und den Netzwerkpartnern des Kreises in Rendsburg statt. Aus diesem Treffen

konnten viele neue Impulse gewonnen werden.

 

Frau Mönke erklärte, dass es auf Grund einer konkreten Presseanfrage nach dem Hauptausschuss zu einer Berichterstattung zu möglichen Kostenfolgen der KiTa-Reform in den Medien kam, bevor die Gremien über den Stand informiert werden konnten. Leider war eine vorzeitige Information des Jugendhilfeausschusses daher nicht möglich.

 


Das Modellprojekt in Bordesholm zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an der politischen Arbeit ist gut angelaufen. Die Erfahrungen können von anderen

Städten und Gemeinden genutzt werden und sollen dem Kreis Anhaltspunkte für

eigene Verfahren und Instrumente geben.