Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Auszug - Empfehlungen der Arbeitsgruppe zur Erarbeitung eines Vorschlags zur Umsetzung von Integrationszielen als Grundlage für ein kreisweites Integrationskonzept: Antrag der CDU-Kreistagsfraktion  

Sitzung des Sozial- und Gesundheitsausschusses
TOP: Ö 3.4
Gremium: Sozial- und Gesundheitsausschuss Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 14.04.2016 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal 2
Ort: Kreis Rendsburg-Eckernförde, Kaiserstraße 8, 24768 Rendsburg
VO/2016/820-003 Empfehlungen der Arbeitsgruppe zur Erarbeitung eines Vorschlags zur Umsetzung von Integrationszielen als Grundlage für ein kreisweites Integrationskonzept: Antrag der CDU-Kreistagsfraktion
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Fraktionsantrag
Ansprechpartner:Jeske-Paasch, SusanneBezüglich:
VO/2016/820
Federführend:FB 4 Soziales, Arbeit und Gesundheit Bearbeiter/-in: Schliszio, Katrin
 
Wortprotokoll

TOP 3.4

Empfehlungen der Arbeitsgruppe zur Erarbeitung eines Vorschlags zur Umsetzung von Integrationszielen als Grundlage für ein kreisweites Integrationskonzept:

-          Antrag der CDU-Kreistagsfraktion

 

Die CDU-Kreistagsfraktion ändert ihren Antrag wie folgt:

 

Der Sozial- und Gesundheitsausschuss empfiehlt dem Kreistag folgende Ziele für die zukünftige Integration:

 

a)     Die Teilhabe von allen Migrantinnen und Migranten am gesellschaftlichen Leben zu erleichtern und zu sichern.

 

b)     Den Zugang und die Voraussetzungen für den Zugang zum allgemeinen Bildungs- und Arbeitsmarkt zu fördern.

 

 

Abstimmungsergebnis:

11 Ja-Stimmen

  0 Nein-Stimmen

  2 Enthaltungen

 

Dem Antrag wurde zugestimmt.