Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Auszug - Gewährung von Kreiszuschüssen für die Sprachförderung von Flüchtlingen  

Sitzung des Sozial- und Gesundheitsausschusses
TOP: Ö 5
Gremium: Sozial- und Gesundheitsausschuss Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 14.04.2016 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal 2
Ort: Kreis Rendsburg-Eckernförde, Kaiserstraße 8, 24768 Rendsburg
VO/2016/818 Gewährung von Kreiszuschüssen für die Sprachförderung von Flüchtlingen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Ansprechpartner:Radant, Uwe
Federführend:FB 4 Soziales, Arbeit und Gesundheit Bearbeiter/-in: Radant, Uwe
 
Wortprotokoll

 

Der Sozial- und Gesundheitsausschuss beschließt nach dem Antrag der SPD-Kreistagsfraktion vom 14.04.2016 (TOP 5.2) folgendes:

 

Die verbleibenden Restmittel werden im Sozial- und Gesundheitsausschuss bzw. Hauptausschuss zunächst nicht ausgeschüttet. Die Antragsteller, die die Erfüllung der Kriterien (keine Doppelförderung, Zielgruppe richtig benannt, Mindeststandard A1) bisher nicht eindeutig nachweisen konnten, werden von der Verwaltung aufgefordert, dieses bis zur nächsten Sitzung des Sozial- und Gesundheitsausschusses nachzuholen.

 

Dann wird der tatsächliche Bedarf festgestellt und ggf. eine Erhöhung der Gesamtmittel über den Nachtragshaushalt beantragt.

 

 

Abstimmungsergebnis:

7 Ja-Stimmen

4 Nein-Stimmen

2 Enthaltungen

 

Dem Antrag wurde zugestimmt.