Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Auszug - Indexregelung zur linearen Erhöhung der Beförderungsentgelte im pauschal abgerechneten Linienverkehr und im freigestellten Verkehr  

Sitzung des Regionalentwicklungsausschusses
TOP: Ö 7
Gremium: Regionalentwicklungsausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 22.01.2014 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 19:10 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal 2
Ort: Kreis Rendsburg-Eckernförde, Kaiserstraße 8, 24768 Rendsburg
VO/2014/189 Indexregelung zur linearen Erhöhung der Beförderungsentgelte im pauschal abgerechneten Linienverkehr und im freigestellten Verkehr
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Ansprechpartner:Breuer, Volker
Federführend:FD 5.3 Regionalentwicklung Bearbeiter/-in: Biederbick, Annika
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Nach einer kurzen Einführung durch Herrn Albrecht gab Herr Thomsen anhand einer Power-Point–Präsentation ergänzende Informationen zum Thema ÖPNV. Dabei ging er auch auf die Vertragswerke bzw. gesetzlichen Regelungen ein, die bei der Autokraft GmbH im Zusammenhang mit Durchführung des ÖPNV im Kreis Rendsburg-Eckernförde zu Erträgen bzw. Einnahmen führen und nannte hier explizit folgende Einnahmequellen

 

1)     Pauschalverträge und Zeitkartenverträge im Schülerverkehr

2)     Verkehrsgemeinschaft Rendsburg-Eckernförde:

Mindereinnahmenausgleich und Mehrkilometerregelung

3)     Verkehrsverbund Region Kiel: Mindereinnahmenausgleich

4)     Kommunalisierungsmittel

5)     Fahrgeldeinnahmen

 

Herr Tretbar-Endres erkundigte sich nach dem Anteil der Fahrgeldeinnahmen an den Gesamterlösen. Diese Frage konnte von den Vertretern der Firma Autokraft nicht beantwortet werden. Eine Antwort wird nachgereicht.

 

Während Herr Albrecht eine Wiederaufnahme des 4-Jahres-Rhythmus` vorschlug, sah Herr Tretbar-Endres weiteren Beratungsbedarf in dieser Angelegenheit.

 

Herr Steckel bat um ergänzende Informationen, wie sich der Index in der Vergangenheit bis heute entwickelt habe.

 

Es wurde vereinbart, das Thema in der Ausschusssitzung am 26.03.2014 erneut aufzugreifen.


 

 


 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2014_01_22_Vortrag Autokraft (642 KB)