Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Gesetzliche Betreuung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsbehörde

Krankheit, Unfall oder altersbedingte Schwächen können für jedermann Hilfe und Entscheidungen durch andere Menschen erforderlich machen.

 

In Zusammenarbeit mit dem Pflegestützpunkt in Flintbek informiert die
Betreuungsbehörde der Kreisverwaltung Rendsburg-Eckernförde

 

am 25. April von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr

im kleinen Sitzungssaal im Rathaus Flintbek,

Heitmannskamp 2, 24220 Flintbek

 

über Möglichkeiten von privater Vorsorge bzw. staatlicher Hilfe im Falle von eigener Entscheidungsunfähigkeit.

 

Wie kann ich privat für diesen Fall vorsorgen?

Welche staatlichen Hilfen sind vorgesehen?

Wie kommt die Betreuungsbehörde dabei ins Spiel und

welche Unterstützung bietet sie an?

 

Nach dem Vortrag haben Sie Gelegenheit zum Austausch und Zeit für Ihre Fragen.

 

Wir bitten um Anmeldung, da wir nur eine beschränkte Anzahl an Sitzplätzen zur Verfügung haben.

Pflegestützpunkt Flintbek

Tel. 04347 - 905 800, Frau Sprenger

 

 

 

Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz

Wir laden Sie zu einer Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz ein. Ein Familienmitglied oder einen Freund mit Demenz zu betreuen und zu pflegen stellt eine hohe Belastung dar. Angehörige fühlen sich oft allein gelassen und überfordert. Nicht selten führt die Pflege den Angehörigen in die eigene Isolation.

In der Gesprächsgruppe finden Sie einen geschützten Rahmen, sich mit Menschen in gleicher Situation auszutauschen und beizustehen.

  • Verständnis für die täglichen Sorgen und Probleme
  • Austausch von Ideen und Anregungen für die Alltagsbewältigung
  • Informationen über das Krankheitsbild
  • Informationen über das Netz möglicher Hilfen vor Ort

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme am Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz haben, können Sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen oder beim nächsten Treffen vorbeischauen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz findet statt

jeden 3. Dienstag im Monat um 15.00 Uhr,

in den Räumlichkeiten des Pflegestützpunktes Süd-Ost

in Flintbek,

Kätnerskamp 2, Eingang vom famila-Parkplatz

 

Ingrid Blank                                                                          

Alzheimer Gesellschaft Kreis Rendsburg-Eckernförde

 

Sigrid Sprenger

Pflegestützpunkt Flintbek

Tel.: 04347 - 905 800