Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Ein Hausnotrufsystem bietet Sicherheit und Service in der Wohnung. Durch ein Hausnotrufsystem kann in Notsituationen entsprechende Hilfe veranlasst werden. 

Hausnotrufsysteme bestehen aus zwei Komponenten: einem Basisgerät und einem Funksender mit Notrufknopf. Das Basisgerät wird an die Telefon- und Stromsteckdose angeschlossen. Der Funksender mit Notrufknopf wird am Körper getragen und ist über Funk mit dem Basisgerät verbunden. 

Durch Drücken des Notrufknopfes am Funksender kann jederzeit und von jedem Punkt der Wohnung Sprechkontakt mit der Hausnotrufzentrale aufgenommen werden. Diese fordert je nach Situation die notwendige Hilfe (dies kann eine Vertrauensperson, der Hausarzt oder auch der Rettungsdienst sein) für den Hilfesuchenden an und bleibt mit dem Hilfesuchenden  in Verbindung, bis die Hilfe eingetroffen ist. 

In der beigefügten Liste sind Anbieter von Hausnotrufsystemen im Kreis Rendsburg-Eckernförde aufgeführt. Hierbei ist zu beachten, dass diese Liste möglicherweise nicht vollständig ist. 

Anbieter von Hausnotrufsystemen, die in die Liste aufgenommen werden möchten, wenden sich bitte an die Koordinierungsstelle des Pflegestützpunkt. Im Kreis Rendsburg-Eckernförde.