Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde sucht im Fachbereich Regionalentwicklung, Bauen und Schule zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen 

Klimaschutzmanager zur Unterstützung des kommunalen Klimaschutzmanagements
(männlich, weiblich, divers) 
- Entgeltgruppe 11 TVöD - 

Es handelt sich um eine zunächst auf 6 Monate befristete Stelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle ist grundsätzlich auch teilzeitgeeignet.

Die Klimaschutzmanagerin bzw. der Klimaschutzmanager wirkt gemeinsam mit einem bereits im Kreis tätigen Klimaschutzmanager im Team an der Erarbeitung eines Masterplans Klimaschutz mit. Zusätzlich berät sie bzw. er die Kommunen des Kreises hinsichtlich des Klimaschutzes, der Entwicklung von Klimaschutzstrategien und bei der Akquise von Fördermitteln für Maßnahmen des Klimaschutzes.

Der Kreis bereitet auf Grundlage eines Beschlusses des Kreistages vom 17.06.2019 die Gründung einer Klimaschutzagentur vor. Die Klimaschutzmanagerin bzw.  der Klimaschutzmanager bringt sich mit den inhaltlichen Ideen in diesen Gründungsprozess mit ein.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • das Erarbeiten eines Masterplans Klimaschutz für den Kreis Rensburg-Eckernförde,
  • informieren und beraten von Gemeinden über Förderungsmöglichkeiten im Bereich Klimaschutz,
  • die fachliche Unterstützung und Bewertung bei der Vorbereitung, Planung und Umsetzung von kommunalen Klimaschutzprojekten,
  • Vernetzung, Aktivierung und Austausch zwischen regionalen und überregionalen Akteuren,
  • Abstimmung interner und externer Kommunikationsstrategien zum Thema Klimaschutz,
  • Konzeption, Leitung und Moderation von Workshops, Sitzungen und Netzwerktreffen sowie 
  • die Betreuung und Förderung der Bürgerbeteiligungsplattform Mokwi.

Voraussetzungen für Ihre Bewerbung sind:

  • ein abgeschlossenes Studium (mindestens Fachhochschule) in Ingenieurwissenschaften mit den Schwerpunkten Energie bzw. Klimaschutz, Umweltwissenschaften, Geographie oder Kommunikation und Management mit dem Schwerpunkt Umwelt- und Klimaschutz sowie
  • fundierte Fachkenntnisse in dem Bereich Energiewirtschaft bzw. erneuerbare Energien bzw. Klimaschutz bzw. Umwelt oder ähnliche Fachrichtungen.

Darüber hinaus werden erwartet:

  • Erfahrungen aus der öffentlichen Verwaltung; idealerweise haben Sie bereits als Klimaschutzmanagerin bzw. Klimaschutzmanager gearbeitet,
  • Kommunikationsfähigkeit und hohe Leistungsbereitschaft,
  • Team-, Planungs- und Organisationsfähigkeit,
  • selbständige Arbeitsweise,
  • Fähigkeit, strategisch, konzeptionell sowie ziel- und ergebnisorientiert zu denken und zu handeln,
  • ein gewinnendes Auftreten sowie 
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit kommunalpolitischen Funktionsträgern und Gremienvertretern aus dem kreisangehörigen Bereich.

Von Vorteil sind im Übrigen berufliche Erfahrungen im kommunalen Klimaschutz und mit der Kommunalrichtlinie (z. B. in der Vorbereitung, Steuerung, Durchführung und Abrechnung von Förderanträgen).

Wir bieten Ihnen unter anderem eine flexible Arbeitszeitgestaltung, ein betriebliches Gesundheitsmanagement, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, eine familienfreundliche Personalpolitik sowie die Möglichkeit der Gewährung eines Fahrtkostenzuschusses zum ÖPNV. 

Dem Kreis Rendsburg-Eckernförde ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt. 

Frauen werden bei gleichwertiger Qualifikation entsprechend dem Gleichstellungsgesetz vorrangig berücksichtigt. 

Nähere Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt der Leiter des Fachbereichs, Sebastian Hetzel (Tel. 04331 202-476).

Bei Interesse für die Stelle bewerben Sie sich online über unser Öffnet externen Link in neuem FensterBewerbungsportal oder richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in Papierform bis zum 21. September 2019 an den 

Kreis Rendsburg-Eckernförde
Fachdienst Personal, Organisation und allgemeine Dienste 
Stichwort „Bewerbung FB 5“
Kaiserstraße 8
24768 Rendsburg

Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigungen versenden.