Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Im Rahmen des Internationalen Tages gegen Homophobie und Transphobie am 17. Mai finden im Kreis Rendsburg-Eckernförde (bzw. Kiel) folgende Veranstaltungen statt:

  • Am 17. Mai: Die Regenbogenfahnen werden am Kreishaus gehisst
  • Am 22. Mai: Impulsveranstaltung Respekt für Vielfalt (Bürgerzentrum Büdelsdorf)
  • Am 27. Mai:Konzert von Bejarano & Microphone Mafia (Jüdisches Museum Rendsburg)
  • Am 6. Juli: CSD (Kiel)

Nähere Informationen dazu im Leitet Herunterladen der Datei einVeranstaltungsflyer

Motivation – Empowerment - Netzwerken

„Frauen, die nichts fordern, werden beim Wort genommen – sie bekommen nichts“ (Simone de Beauvoir). 

Eine Initiative der Kreispräsidentin Dr. Juliane Rumpf und der Gleichstellungsbeauftragten Silvia Kempe-Waedt

Mehr Frauen in die Kommunalpolitik

Die kommunalen Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Rendsburg-Eckernförde, der Stadt Eckernförde, der Gemeinde Kronshagen und der Ämter Nortorfer Land, Schlei-Ostsee, Hüttener Berge und Dänischer Wohld haben setzen sich dafür ein, dass politisches Engagement für Frauen wie Männer gleichermaßen attraktiv gestaltet ist. Eine Gemeindevertretung entscheidet darüber, welche Straßen saniert werden, wo Kita-Plätze entstehen, wie Schulen ausgestattet sind. Da ist die Beteiligung von Frauen unbedingt gefragt!

100 Jahre Frauenwahlrecht

Am 30. November 1918 trat in Deutschland erstmalig das Gesetz mit dem allgemeinen aktiven und passiven Wahlrecht für Frauen in Kraft. Eine große Errungenschaft der Frauenbewegung und eine Sternstunde der Demokratie und daher ein Grund, zu feiern!