Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die CONSULAQUA Hamburg Beratungsgesellschaft mbH beantragt im Namen der Wasserversorungsgenossenschaft Schülp e.G. gemäß § 8 des Gesetzes zur Ordnung des Wasserhaushalts (Wasserhaushaltsgesetz - WHG) für ihre Wassergewinnungsanlage die Bewilligung, unterirdisches Grundwasser in einer Menge von bis zu 90.000 m3 pro Jahr/ 530 m3 pro Tag zutage zu fördern und es zum Gebrauch als Trink-, Brauch- und Löschwasser für die Bevölkerung, Industrie und Gewerbe sowie für die Landwirtschaft zu entnehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier.