Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Es gibt viele Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren. Eine davon ist die Unterstützung von Geflüchteten beim Erlernen der deutschen Sprache. Vor Beginn von hauptamtlichen Sprachkursen oder begleitend hierzu können ehrenamtliche Kurse stattfinden. 

Sofern Sie Deutschkurse anbieten oder bereits bestehende  unterstützen möchten, wenden Sie sich bitte an die Helferkreise bzw. die jeweiligen Öffnet internen Link im aktuellen FensterKoordinatorinnen und Koordinatoren in Ihrer Gemeinde/ Ihrem Amt. 

In den meisten Orten gibt es ehrenamtlich geführte Sprachkurse, die sich über weitere Helfende freuen.  Sie können über das Portal „Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.ich-helfe.sh“ nach Hilfebedarf an Sprachpaten in den verschiedenen Flüchtlingsinitiativen suchen.  

Weitere Informationen zum Thema ehrenamtliches Engagement im Bereich Sprachförderung: 

Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://open.sap.com/courses/than1?locale=de

  • Online- Seminar für ehrenamtliche Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer

Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.bundessprachenamt.de/deutsch/wir_ueber_uns/nachrichten/2015/20151103/20151103.htm

  • Verständigungshilfen online

Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://www.goethe.de/de/spr/flu.html 

  • Deutsch- Lernen für Flüchtlinge/ Sprachführer vom Goethe-Institut
  • Lernportal des Deutschen Volkshochschul-Verbandes „ich- will- deutsch- lernen“ 

http://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/InformationenFluechtlinge/DeutschLernen/deutsch_lernen_node.html

  • Refugees Welcome- Informationen zu Möglichkeiten, die deutsche Sprache zu lernen