Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Im Kreis Rendsburg-Eckernförde sind viele Menschen ehrenamtlich aktiv und erleichtern Flüchtlingen das Ankommen vor Ort. Sie begleiten zu Behördengängen und Arztbesuchen, geben Sprachunterricht, organisieren notwendige Dinge des Alltags und vieles mehr.

Einen Überblick über Aktivitäten in Schleswig-Holstein finden Sie auf der Plattform der Landesregierung Schleswig-Holstein unter

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.engagiert-in-sh.de.

Die wichtigsten Informationen über Aktivitäten im Umkreis Ihres Wohnortes finden Sie hier nach Ämtern sortiert. 

Adressen und Ansprechpartner von kirchlichen, privaten und anderen Ehrenamtskreisen erhalten Sie auch in der Öffnet internen Link im aktuellen FensterBeratungsstelle für das Ehrenamt  oder der Koordinierungsstelle für Integration und Teilhabe beim Kreis Rendsburg-Eckernförde

Koordinierung Integration und Teilhabe

Frau Kristina Danneil

Tel.: 04331 202- 1250

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailkoordinierung[at]kreis-rd.de

Frau Gitte Bärbig-Harrsen 

Tel.: 04331 202-117

Frau Konstanze Kubiessa 

Tel.: 04331 202-169 

 

Frau Sabine Wackenroder

Tel.: 04331 202-1251 

 

oder den Koordinatoren der Flüchtlingshilfe im Sozialamt in Ihrer zuständigen Amtsverwaltung.