Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Bundesprojekt "Hauptamt stärkt Ehrenamt"

Das Projekt "Hauptamt stärkt Ehrenamt" ist ein Kooperationsprojekt des Bundesministeriums für Ernährung und ländliche Räume und dem Deutschen Landkreistag. 58 Landkreise hatten sich 2019 für dieses Projekt beworben, mit dem Ziel, die ehrenamtliche Arbeit in allen Bereichen auszubauen und zu stärken.

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde wird nun, gemeinsam mit 17 anderen Landkreisen, in den nächsten drei Jahren das bürgerschaftliche Engagement durch intensive Netzwerkarbeit sowie zeitgemäße Kommunikation unterstützen und fördern.

Informationen zum Bundesprojekt finden Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

 

 

Urkundenüberprüfung im Visumsverfahren

In Zweifelsfällen beauftragt die Auslandsvertretung eine als vertrauenswürdig bekannte Person oder Firma (in der Praxis häufig einen Anwalt) mit einer umfassenden Überprüfung, die sich sowohl auf die Echtheit als auch auf die inhaltliche Richtigkeit der Urkunden bezieht. In diesem Zusammenhang werden ggfs. Hausbesuche durchgeführt. Weitere Informationen finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier.

 

 

Ausbildung für Geflüchtete in der Logistik

Das DRK-Projekt „Integration von Geflüchteten in die Unternehmen der Logistikbranche“ bereitet das Ausbildungsjahr 2020 vor und sucht interessierte Auszubildende. Kontaktdaten und Informationen über die angebotenen Ausbildungsberufe finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier.

Einen Flyer mit Informationen für interessierte Geflüchtete haben wir Leitet Herunterladen der Datei einhier hinterlegt.

 

 

Vortrag Migrationsrecht

Im Juni hat der Bundestag acht Gesetze zur Migrationspolitik verabschiedet. In seinem Vortrag am 24.9. im Kreishaus Rendsburg erläuterte Herr Reinhard Pohl die Auswirkungen der gesetzlichen Änderungen.

Die Folien seines Vortrags stehen Leitet Herunterladen der Datei einhier zum Download zur Verfügung.

 

 

Kulturvermittler - Flüchtlinge gestalten den Integrationsprozess

Die Volkshochschule Rendsburg hat in einem sechswöchigen Lehrgang Menschen mit Fluchthintergrund zu Kulturvermittlern ausgebildet. Informationen zu den Leitet Herunterladen der Datei einZielen dieser Tätigkeit und den Leitet Herunterladen der Datei einAngeboten des Servicebüros "Kulturelle Integration" finden Sie in den Flyern der VHS.

Die Kulturmittler haben ihre Serviceangebote in einem Film festgehalten, den Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier sehen können.