Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Freiwilliges ökologisches Jahr

Im Freiwilligen Ökologischen Jahr für Geflüchtete (FÖJ) gibt es noch freie Plätze, die ab sofort bis spätestens zum 01.02.2019 besetzt werden können. Die Einsatzstellen sind über Schleswig-Holstein verteilt. Interessierte Bewerber_innen für dieses persönliche und berufliche Orientierungsjahr unter 27 Jahren finden Leitet Herunterladen der Datei einhier weitere Informationen.

Kulturvermittler - Flüchtlinge gestalten den Integrationsprozess

Die Volkshochschule Rendsburg hat in einem sechswöchigen Lehrgang Menschen mit Fluchthintergrund zu Kulturvermittlern ausgebildet. Informationen zu den Leitet Herunterladen der Datei einZielen dieser Tätigkeit und den Leitet Herunterladen der Datei einAngeboten des Servicebüros "Kulturelle Integration" finden Sie in den Flyern der VHS.

Arbeitshilfen zu Migration und Flucht

Der Paritätische Gesamtverband stellt auf seiner Homepage Arbeitshilfen z.B zu den Themen Ausbildungsduldung, Sicherung des Lebensunterhalts für Geflüchtete während der Ausbildung oder Familienasyl zur Verfügung, die Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier finden.

Neue Online Plattform mit Infos von A - Z

Der Verein Neue Deutsche Medienmacher stellt auf seiner Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage mehrsprachige Texte und Videos zu verschiedenen Themen des Alltags zur Verfügung.

Bildungswegweiser

Die Bildungskoordinatorin des Kreises Rendsburg-Eckernförde hat einen Bildungswegweiser für die Altersstufen 0 - 24 erarbeitet.

Der Bildungswegweiser steht Ihnen Öffnet externen Link in neuem Fensteronline und als Leitet Herunterladen der Datei einFlyer zur Verfügung.

Neue Broschüre für geflüchtete Jugendliche

Der Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge e.V. hat eine Leitet Herunterladen der Datei einBroschüre für geflüchtete Jugendliche herausgegeben, die mit ihrer Familie in Deutschland leben.

Neuregelung des Familiennachzugs zu subsidiär Geschützten

Ab August 2018 können bis zu 1000 Personen pro Monat zu subsidiär Schutzberechtigten nachziehen, bisher ist der Nachzug ausgesetzt. Auch Eltern von unbegleiteten Minderjährigen können hiervon profitieren.

Voraussetzung für die Visumserteilung ist, dass ein humanitärer Grund vorliegt. Wann dies der Fall ist und wie vorgegangen werden muss, kann in den “Informationen zur Neuregelung des Familiennachzugs zu subsidiär Schutzberechtigten ab dem 1. August 2018” des Auswärtigen Amtes nachgelesen werden. Das Dokument ist als pdf hier aufzurufen: Offizielle Informationen des Auswärtigen Amts zur Neuregelung des Familiennachzugs zu subsidiär Geschützten ab 1. August 2018.

Datenschutz im Ehrenamt

Jede ehrenamtliche Tätigkeit setzt großes Vertrauen in die Ehrenamtlichen voraus. Menschen sind häufig bereit, sich gegenüber Ehrenamtlichen zu öffnen und Persönliches preiszugeben. Der Schutz persönlicher Daten ist insofern Vertrauenssache. Was es zu beachten gilt, finden Sie hier.

Familienzusammenführung

Eine kürzlich veröffentlichte Handreichung des Deutschen Vereins für die Zusammenarbeit der Akteure im Bereich der Familienzusammenführung finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier

Leitfaden freiwillige Rückkehr

Das Landesamt für Ausländerangelegenheiten Schleswig-Holstein hat in Kooperation mit der Diakonie Schleswig-Holstein einen Öffnet externen Link in neuem FensterLeitfaden zur freiwilligen Rückkehr von Flüchtlingen in ihr Herkunftsland herausgegeben.