Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Viele Antworten auf Ihre Fragen zu 

  • Veranstaltungen
  • Schulen
  • Kitas
  • Werkstätten für behinderte Menschen
  • Freizeiteinrichtungen und Dienstleistungen
  • Einzelhandel und Einkaufszentren
  • Pflegeeinrichtungen und besondere Wohnformen

finden Sie jetzt im Landesportal.

Die Verordnungen und Erlasse des Landes zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus in Schleswig-Holstein sind Grundlage für die Allgemeinverfügungen des Kreises Rendsburg-Eckernförde. 

Mittlerweile gelten, auch basierend auf den Empfehlungen des Landkreistages, landesweit weitestgehend einheitliche Regelungen. 

Die Maßnahmen des Kreises für Reiserückkehrer und auch Antworten auf die Fragen der Ämter und Gemeinden finden Sie weiterhin hier auf unserer Homepage. 

Informationen zu verschiedenen Themenbereichen

Allgemeine Informationen 

Bürgertelefon des Bundesministeriums für Gesundheit:
0800 / 011 77 22 
(Mo bis Do von 8 bis 18 Uhr sowie Fr von 8 bis 12 Uhr)

Arbeitgeberinformationen: 04331 202-7042 
(Mo bis Do von 8 bis 17 Uhr sowie Fr von 8 bis 13 Uhr)


Verdacht, infiziert zu sein

Kassenärztliche Vereinigung:
116 117
(Täglich von 0 bis 24 Uhr)


Bestätigte Erkrankung

Bürgertelefon des Kreis-Gesundheitsamtes:
04331 202-850
(Mo bis Fr von 8 bis 17 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10 bis 12 Uhr)