Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Betriebe müssen Öffnet internen Link im aktuellen FensterAbstands- und Hygienekonzepte entwickeln, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Kunden weitestgehend vor einer Infektion mit dem Coronavirus schützen.  

Fragen dazu und zu anderen Themen werden auf den Internetseiten des Landes beantwortet:

Eine auf Ihre konkrete Situation bezogene Beratung zu finanziellen Hilfen erhalten Sie bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Rendsburg-Eckernförde, Telefon 04331 1311-15, E-Mail Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mails.lubomierski[at]wfg-rd.de.

Mit allen anderen Anliegen, z. B. Fragen zu den geltenden Maßnahmen zur SARS-CoV-2 Bekämpfung, wenden Sie sich gerne an den Bereich Gesundheitsschutz der Kreisverwaltung, Telefon 04331 202-7042 oder E-Mail Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailgesundheitsschutz[at]kreis-rd.de