Tierseuchenbekämpfung

Das Sachgebiet der Tierseuchenbekämpfung umfasst den Schutz vor Einschleppung und Verbreitung von Tierseuchen sowie Bekämpfungs- und Sanierungsmaßnahmen im Seuchenfall. Weiterhin gehören Sanierungs-, Kontroll- und Monitoringuntersuchungen, die Überwachung der Einhaltung tierseuchenrechtlicher Vorschriften im internationalen Tier- und Warenverkehr und die Gewährleistung einer ordnungsgemäßen Tierkörperbeseitigung zum Aufgabengebiet.

Aufgaben:

  • Ausstellung von Gesundheitszertifikaten beim Tierhandel und Tierreiseverkehr
  • Bearbeitung der Leitet Herunterladen der Datei einTierbestandanzeigen gemäß § 26 Viehverkehrsverordnung
  • Bearbeitung der Leitet Herunterladen der Datei einAnzeigen von Bienenbeständen gemäß § 1a Bienenseuchen-Verordnung
  • Sanierungs-, Kontroll- und Monitoringuntersuchungen zu anzeige- und meldepflichtigen Tierkrankheiten
  • Überprüfung von Tierhaltungen
  • Zulassung von Viehhändlern und Viehsammelstellen
  • Umsetzung tierseuchen- und tierkörperbeseitigungsrechtlicher Vorschriften  


Spezielles: