Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Auszug - Tätigkeitsbericht des Demographiebeauftragten  

Sitzung des Regionalentwicklungsausschusses
TOP: Ö 7
Gremium: Regionalentwicklungsausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 12.07.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 19:25 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal 1
Ort: Kreis Rendsburg-Eckernförde, Kaiserstraße 8, 24768 Rendsburg
VO/2017/199 Tätigkeitsbericht des Demographiebeauftragten
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Ansprechpartner:1. Breuer, Volker
2. Düwel, Torsten
Federführend:FD 5.3 Regionalentwicklung Bearbeiter/-in: Düwel, Torsten
 
Wortprotokoll

Herr Düwel gab dem Ausschuss einen Tätigkeitsbericht ab, der den Zeitraum von November 2016 bis heute erfasst, und informierte den Ausschuss über derzeit laufende und demnächst anstehende Maßnahmen und Projekte im Sachgebiet.

 

Die Tätigkeit des Demographiebeauftragten sei umfänglich als Querschnittsarbeit anzusehen und beruhe vor diesem Hintergrund  auch auf der Herstellung oder Stärkung einer Vernetzung von Handlungsbeteiligten und Aufgabenfeldern, die umfassend auf gesellschaftliche Veränderungen – z.B. auch auf die Zuwanderung – reagieren müsse. Für den hiesigen ländlichen Raum würden insbesondere die Stichworte „Mobilität“ und „Nahversorgung im weiteren Sinne sowie gesundheitliche Versorgung im ländlichen Raum zu nennen sein.

 

Unter Berücksichtigung dieser Situation verfüge der Demographiebeauftragte im Rahmen des Kreishaushaltes über kein eigenes Projektbudget, sondern unterstütze fachlich die bei Dritten geförderten Maßnahmen und Projekte.

 

Neben dem heute beteiligten Regionalentwicklungsausschuss werde zeitnah auch der Sozial- und Gesundheitsausschuss in die Thematik eingebunden.  

 

Weitere Einzelheiten ergäben sich aus dem der Vorlage beigefügten detaillierten Tätigkeitsbericht mit dem Stand vom 15.06.2017.

 

Der Ausschuss nahm die gegebenen Informationen zustimmend zur Kenntnis und bat um  weitere zukünftige Beteiligung.