Kontakt

Michael Völker
Kreisbeauftragter für Menschen mit Behinderung

Telefon: 04322 7519929
Telefax: 04322 584728

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailmichael_voelker(at)gmx.de

 

 

Kreisbeauftragter für Menschen mit Behinderung

Der Beauftragte hat folgende Aufgaben:

  • gibt Stellungnahmen und Empfehlungen gegenüber den Fachausschüssen bei Planungen und vor der Entscheidung über Maßnahmen ab die Menschen mit Behinderungen betreffen,
  •  
  • berät die Verwaltung bei Durchführungen von Maßnahmen, die Menschen mit Behinderungen betreffen,
  •  
  • fördert die Zusammenarbeit der im Kreis tätigen Behindertenorganisationen,
  •  
  • zeigt Möglichkeiten auf, die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft für Menschen mit Behinderung im Rahmen der Zuständigkeit des Kreises zu verbessern,
  •  
  • koordiniert Anliegen  und Anregungen der Menschen mit Behinderung und ihrer im Kreis tätigen Organisationen und leitet diese an die zuständigen Stellen,
  •  
  • arbeitet mit Behindertenbeauftragten der kreisangehörigen Städte und Gemeinden, sowie anderer Kreisen und kreisfreien Städten und mit dem Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen zusammen,
  •  
  • kann an den Sitzungen des Kreistages und seiner Ausschüsse in Angelegenheiten die behinderte Einwohnerinnen und Einwohner des Kreises betreffen, teilnehmen und in den Fachausschüssen das Wort verlangen,
  •  
  • hat das Recht, in Angelegenheiten der Menschen mit Behinderung Anfragen, Anregungen, Empfehlungen und Stellungnahmen an die Fachausschüsse oder den Landrat abzugeben,
  •  
  • hat das Recht eigenverantwortlich Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben.