Kontakt:

Koordinierungsstelle
im Kreis Rendsburg-Eckernförde
Kaiserstraße 8
24768 Rendsburg (Kreishaus)

Frau Christel Karonina
Tel: 04331/202-1246
Etage: EG  |  Zi. 21
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailpflegestuetzpunkt(at)kreis-rd.de 

Herr Volker Wenglowski
Tel: 04331/202-1247
Etage: EG  |  Zi. 21
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailpflegestuetzpunkt(at)kreis-rd.de

Fax: 04331/202-295

Leitet Herunterladen der Datei einErreichbarkeit des Pflegestützpunktes Rendsburg-Eckernförde mit seinen Nebenstellen

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.pflege.schleswig-holstein.de

Download:

Tätigkeitsberichte des Pflegestützpunktes im Kreis Rendsburg-Eckernförde

Leitet Herunterladen der Datei einTätigkeitsbericht 2011Leitet Herunterladen der Datei einTätigkeitsbericht 2012Leitet Herunterladen der Datei einTätigkeitsbericht 2014


Leitet Herunterladen der Datei einPflegeorientierte Entwicklungstendenzen

Pflegestützpunkt

Herzlich Willkommen beim PflegeStützpunkt im Kreis Rendsburg-Eckernförde.


Wenn ein Mensch und seine Angehörigen Unterstützung benötigen, stellen sich viele Fragen: Wer unterstützt mich im Alltag? Wie kann ich mein bisheriges Leben in vertrauter Atmosphäre weiterleben? Wo bekomme ich Hilfsmittel? Welche Anträge muss ich stellen? Auf diese und andere Fragen bekommen Sie bei uns eine Antwort. 

Gemeinsam ermitteln wir im PflegeStützpunkt Ihren persönlichen Bedarf an Unterstützung und Hilfe. Wir vermitteln die nötigen Kontakte und helfen Ihnen bei der Organisation der benötigten Leistungen – damit Sie so eigenständig und selbstbestimmt wie möglich leben können.

Kommen Sie gern in unsere offene Sprechstunde oder rufen Sie uns an. Bei Bedarf erfolgt die Beratung auch bei Ihnen zu Hause.

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Kontaktdaten zu unseren fünf Beratungsstellen. Zudem haben wir Informationen und Kontakte zu verschiedenen Pflege- und Unterstützungsangeboten im Kreis Rendsburg-Eckernförde für Sie zusammengestellt.

Weitere Informationen über unsere Arbeit können Sie in unserem Leitet Herunterladen der Datei einFlyer nachlesen. 

Interessante Informationen rund um das Thema Pflege im Alter bietet das Pflegeportal Schleswig-Holstein. Das Portal zeigt anhand von Beispielen mögliche Wege für ein selbstbestimmtes Leben im Alter auf. 
http://www.pflege.schleswig-holstein.de 

Der PflegeStützpunkt ist Kooperationspartner des PflegeNotTelefons in Schleswig-Holstein. Das Krisen-, Beratungs- und Beschwerdetelefon erreichen Sie rund um die Uhr unter der landesweiten Rufnummer 01802 – 49 48 47 (6 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz). Weitere Informationen zur Arbeit des PflegeNotTelefons erhalten Sie hier: http://www.pflege-not-telefon.de/.

Ihr PflegeStützpunkt wurde nach § 92c SGB XI eingereichtet. Er wird von den Pflege- und Krankenkassen, dem Kreis Rendsburg-Eckernförde und dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein finanziert, um eine individuelle, unabhängige und kostenfreie Information und Beratung zu gewährleisten.

Übrigens: 
PflegeStützpunkte finden Sie auch in anderen Kreisen und kreisfreien Städten in Schleswig-Holstein.