Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter als Teamassistenz / Sekretärin bzw. Sekretär

Mittwoch, 02. August 2017

Beim Kreis Rendsburg-Eckernförde ist im Büro des Landrats zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle 

einer Mitarbeiterin bzw. eines Mitarbeiters
als Teamassistenz /Sekretärin bzw. Sekretär
- Entgeltgruppe 6 TVöD - 

unbefristet zu besetzen. 

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt bis zu 39 Stunden. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Es wird jedoch für den Vertretungsfall die Bereitschaft zur Vollzeitbeschäftigung erwartet. 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: 

  • Vertretungstätigkeit im Vorzimmer des Landrats, des Kreispräsidenten und der Fachbereichsleitung Umwelt, Kommunal- und Ordnungswesen, hierzu gehört u. a. die Erledigung der Korrespondenz und die Terminverwaltung 
  • Beschwerdemanagement (Bearbeitung der Beschwerdevorgänge an den Landrat sowie Terminverfolgung)
  • Veranstaltungsmanagement

Voraussetzungen sind: 

Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung 

  • zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten oder
  • zur bzw. zum Rechtsanwaltsfachangestellten / Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten oder 
  • zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement oder
  • eine sonstige abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit einer Zusatzqualifikation geprüfte Sekretärin bzw. Sekretär

Daneben wird erwartet:  

  • zweijährigen Berufstätigkeit in einer öffentlichen Verwaltung oder 
  • zweijährigen Erfahrung als Sekretärin / als Sekretär in einem Vorzimmer 
  • Kommunikationsstärke und Kundenorientierung
  • Diskretion und Vertrauenswürdigkeit
  • Organisationstalent
  • sichere Beherrschung der MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook)
  • Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung 
  • Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen unter anderem ein Betriebliches Gesundheitsmanagement, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine familienfreundliche Personalpolitik.

Dem Kreis Rendsburg-Eckernförde ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX vorrangig berücksichtigt. 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Fiedler (Tel. 04331 202-347) gern zur Verfügung.

Bei Interesse für die Stelle bewerben Sie sich Öffnet externen Link in neuem Fensteronline über unser Bewerbungsportal unter www.kreis-rd.de  oder richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in Papierform bis zum 26. August 2017 an den

Kreis Rendsburg-Eckernförde
Fachdienst Personal, Organisation und allgemeine Dienste 
Stichwort „Bewerbung Teamassistenz“
Kaiserstraße 8
24768 Rendsburg

Hinweis:
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Eingangsbestätigungen versenden.